2 Berichte zur Nachwuchs-Fahrradtour

Auch diesen April sind unsere Nachwuchssportler wieder zu ihrer Frühjahrsradtour aufgebrochen und haben das Muldental erkundet. Herr Weidemüller hat die Gruppe zusammen mit Trainerin Annett durch das Muldental gelotst und einen Bericht darüber geschrieben. 

“Als Begleitperson für meinen Enkelsohn Hendrik konnte ich an einer interessanten Radtour durch das Muldental, entlang von Schlössern und Gutshäusern teilnehmen. Der erste Stopp war an der Ruine des Rittergutes Großzschepa, weiter ging es dann nach Röcknitz zum Wasserschloss mit Geopark. Picknick war bei schönstem Sonnenschein an einem Teich des Thammenhainer Schlosses und die Hälfte der Strecke (etwa 20 km) war geschafft. Das nächste Ziel war das Schloss in Dornreichenbach samt Tierpark und einschließlich Eis essen. Nach der ausgiebigen Rast wurde noch einmal kräftig in die Pedale getreten bis wir wieder am Markt in Wurzen ankamen. Die Trainerin Annett Triemer nutzte dabei jede Gelegenheit um die Kinder auf kleine Fehler beim Fahrradfahren aufmerksam zu machen. Gegen 15.00 Uhr endete die erlebnisreiche Radtour und der Fahrradcomputer zeigte 46 gefahrene Kilometer an. Wir freuen uns schon auf die nächste Tour!”

Auch Fabian, einer unserer Nachwuchssportler, hat seine Sicht der erlebten Radtour in einem Kurzbericht geschildert:

“Am 19. April 2015 sind wir an einem schönen Sonntagmorgen um 10.00 Uhr in Wurzen auf dem Markt gestartet. Zuerst fuhren wir in Richtung Spitzberg, von dort aus über Lüptitz nach Großzschepa und besichtigten eine Gutshausruine. Danach sind wir nach Röcknitz geradelt, wo wir eine kleine Pause am Geopark machten. Anschließsend fuhren wir über Zwochau zum Schloss Thammenhain und fanden dort einen schönen Ort zum Picknicken. Es gab Obst, Gemüse, selbst gebackene Muffins und Brötchen. Bei schönem Wetter und mit vollem Magen ging es weiter nach Dornreichenbach ins Wildgehege, wir besuchten die lustigen Erdmännchen und aßen jeder noch ein Eis. Dann kamen wir bergab und mit Rückenwind wieder nach Wurzen und Alle hatten einen lustigen und schönen Tag erlebt.